Geschichte, Fakten, Zooplan,

Flyer, Ordnung & mehr

DER TIERPARK

Über uns

Kommen Sie ins Staunen! Hier sehen Sie einzigartige Tiere die es fast ausschließlich nur noch bei uns zu sehen gibt.

 

PARKPLAN

Hier finden Sie eine eine Karte der Tierparks und eine Übersicht welche Tiere sich wo befinden. Viel Spaß beim Erkunden.

 

ZAHLEN & FAKTEN

Interessantes über unseren Park. Wie viel Futter wir benötigen, wie viel Tiere es zu bestaunen gibt und vieles mehr.

 

PARK-FLYER

Unsere kleine, informative Broschüre mit vielen Infos, Bildern im Kurz-Überblick und Parkplan. Jetzt auch zum Runterladen

 

ÜBER UNS ...

oder Die Geschichte unseres Tierparks

aus der Leidenschaft für exotische Tiere heraus, baute Zoodirektor Andreas Spieß rein aus Eigenleistung und nur mit privaten Mitteln, ohne jegliche Zuschüsse den Zoo auf.

 

Am Anfang waren es ein paar verwaiste, oder nicht mehr erwünschte Tiere, die bei uns ein neues Zuhause gefunden haben. Die meisten mussten erst einmal gesund gepflegt und aufgepäppelt werden.

 

Da es mit der Zeit immer mehr Tiere wurden, mussten auch mehr Gehege gebaut werden. Um dies zu realisieren mussten angrenzende Grundstücke gekauft und ein Bebauungsplan erstellt werden. Parallel lief das Genehmigungsverfahren um einen Zoostatus zu erlangen. Dieses Verfahren stellte sich als langer und steiniger Weg heraus, bei dem es galt einige Herausforderungen zu meistern. Im Jahr 2014 haben wir endlich das Ziel erreicht und alle erforderlichen Genehmigungen, die ein Zoo benötigt, erhalten.

 

Am 03.01.2016 war es dann endlich soweit: wir öffneten unsere Pforten für die Öffentlichkeit. Seitdem hat sich bereits viel getan, z.B. konnte der Bau der Vogelvoliere im September 2016 abgeschlossen werden und im Dezember 2016/Januar 2017 wurde in Windeseile ein neues großes Gehege errichtet für die Berberaffengruppe, die wir von einem anderen Tierpark, der aus finanziellen Gründen schließen musste, übernahmen. Da die Gruppe der Berberaffen die letzten übriggebliebenen Bewohner des Tierparks waren und dringend von dem Gelände mussten, da um sie herum bereits mit den Abrissarbeiten begonnen wurde, mussten einige Überstunden absolviert werden, um das Gehege schnellstmöglich fertig zu bekommen, damit den Tieren geholfen werden konnte. Erschwerend kam die klirrende Kälte zu dieser Jahreszeit hinzu, die das Betonieren und Mauern, sowie die sonstigen Arbeiten nicht gerade einfacher machten. Aber das Unmögliche wurde möglich gemacht und am 07.01.17 konnten die Affen einziehen. Das sie sich bei uns wohlfühlen, zeigt uns deutlich der erste Nachwuchs im neuen Gehege, der diesen Sommer bei uns zur Welt kam.

 

Mit unserer Zooschule wollen wir Menschen jeden Alters, vor allem Kindergartengruppen und Schulklassen, aber auch Erwachsene für Arten-, Tier- und Umweltschutz begeistern und Zoologie begreifbar machen. Hier wird der Unterricht lebendig, hier ist man nah am Geschehen. Aufregender kann Unterricht nicht sein!

 

Der Zoo wurde rein aus Eigenleistung, nur durch private Gelder und ohne jeglichen Zuschuss aufgebaut. Lediglich ein paar wohlwollende Menschen haben uns immer wieder durch ihre helfenden Hände unterstützt. Ein großes Dankeschön dafür!!!

 

Durch diesen Zoo wollen wir auch die Region bereichern und Jung und Alt ein attraktives Ausflugsziel bieten. Wir sind zwar kein Zoo mit weitläufigen Spazierwegen, oder Attraktionen die Freizeitparkcharakter haben, aber wir zeigen Tiere, die Sie garantiert noch nie vorher live gesehen haben. Besucher sind immer wieder überrascht, wie entspannt unsere Tiere sind und sich auch gerne zeigen.

 

Mit verschiedenen Aktionstagen wie z.B. zu Ostern, Pfingsten, Halloween usw. setzen wir immer wieder Highlights. Auch Kindergeburtstage werden gerne bei uns gefeiert, oder Führungen mit Gruppen gebucht. Neu hinzugekommen ist der Ausflug mit Esel, der sehr gut angenommen wird.

 

Beim Stöbern auf unserer Homepage werden Sie noch viel Interessantes entdecken, viel Spaß dabei!

 

 

Auf diesem Wege möchten wir uns ganz herzlich bei Götz & Friends bedanken, ohne die die Realisierung dieser Homepage nicht möglich gewesen wäre. Vielen Dank hierfür!

PARKPLAN

Was befindet sich Wo

Planen Sie Ihre Tour durch den Zoo.

Die nummerierten Markierungen weisen Ihnen den Weg zu den einzelnen Tierhäusern und Gehegen.

  • More

    ZONE 1

    Lachender Hans, Gelbbrustara, Kolkrabe, Geierrabe, Rosakakadu, Graupapagei, Gelbstirnamazone, Blaustirnamazone

    Close
  • More

    ZONE 4

    Nacktaugenkakadu, Schnee-Eule, Agaporniden, Felsenziesel

    Close
  • More

    ZONE 5

    Begehbares Gehege der Kattas, Weißkopf-Maki, Azara-Aguti, Nasenbär

    Close
  • More

    ZONE 8

    Spornschildkröte, Breitrandschildkröte, Dianameerkatze

    Close
  • More

    ZONE 9

    Griechische Landschildkröte, Glattrandgelenkschildkröte, Brazza-Meerkatze, Tieflandpaka

    Close
  • More

    ZONE 11

    grüne Meerkatze, Quastenstachler

    Close
  • More

    ZONE 17

    gehaubter Kapuziner, Afrikanische Zibetkatze

    Close
  • More

    ZONE 20

    Igeltenrek, Schwarzkopftenrek, Streifentenrek, Zwergmara

    Close
  • More

    ZONE 18

    Tropenhalle Mexikanisches Aguti, 
Schwarzrücken-Aguti, Mohrenaguti, Mittelamerikanisches Aguti, Braunborstengürteltier, kleines Borstengürteltier, Kugelgürteltier, Sechsbindengürteltier, Zwerggürteltier, Zwergseidenäffchen, Rothand-Tamarine, Lisztaffe, Weißbüschelaffe, Totenkopfaffe, Faultier, Fennek (Wüstenfuchs), Kleiner Nilflughund, Fuchskusu, Greifstachler, Kleiner Grison, Grüner Leguan, Fuchsmanguste, Zwergmanguste, Ogilby Bürstenschwanz- Rattenkänguru, Roter Teju, Boa Constrictor, Teppichpython, Schnabeligel, Tamandua, Tupaia, Wickelbär

    Close
  • More

    ZONE 2

    Japanmakake, Stachelschwein

    Close
  • More

    ZONE 3

    Erdmännchen Im Streichelzoo: Mikroschwein, Zwergziege, Deutscher Riese, Zwergesel

    Close

ZONE 1

Lachender Hans,

Gelbbrustara,

Kolkrabe,

Geierrabe,

Rosakakadu,

Graupapagei,

Gelbstirnamazone

 

ZONE 2

Japanmakake,

Stachelschwein

 

ZONE 3

Erdmännchen

 

Im Streichelzoo:

Mikroschwein,

Zwergziege,

Deutscher Riese,

Zwergesel

 

ZONE 4

Nacktaugenkakadu,

Schnee-Eule,

Agaporniden,

Felsenziesel

 

ZONE  5

Begehbares Gehege

Kattas,

Weißkopf-Maki,

Azara-Aguti,

Nasenbär

 

ZONE 6

Berberaffe

 

ZONE 7

Fischkatze

 

ZONE 8

Spornschildkröte,

Breitrandschildkröte,

Dianameerkatze

 

ZONE 9

Griechische Landschildkröte,

Glattrandgelenkschildkröte,

Brazza-Meerkatze,

Tieflandpaka

 

ZONE 10

Amurkatze

 

ZONE 11

grüne Meerkatze,

Quastenstachler

 

ZONE 12

Rohrkatze

 

 

ZONE 13

Karakal

 

ZONE 14

Serval

 

ZONE 15

Falbkatze,

Salzkatze

 

ZONE 16

Präriehund

 

ZONE 17

gehaubter Kapuziner,

Afrikanische Zibetkatze

 

ZONE 18

Tropenhalle

Mexikanisches Aguti,
Schwarzrücken-Aguti,

Mohrenaguti,

Mittelamerikanisches Aguti,

Braunborstengürteltier,

kleines Borstengürteltier,

Kugelgürteltier,

Sechsbindengürteltier,

Zwerggürteltier,

Zwergseidenäffchen,

Rothand-Tamarine,

Lisztaffe,

Weißbüschelaffe,

Totenkopfaffe,

Faultier,

Fennek (Wüstenfuchs),

Kleiner Nilflughund,

Fuchskusu,

Greifstachler,

Kleiner Grison,

Grüner Leguan,

Fuchsmanguste,

Zwergmanguste,

Ogilby Bürstenschwanz-

Rattenkänguru,

Roter Teju,

Boa Constrictor,

Teppichpython,

Schnabeligel,

Tamandua,

Tupaia,

Wickelbär

ZONE 19

Fleckenmusang

 

 

ZONE 20

Igeltenrek,

Schwarzkopftenrek,

Streifentenrek,

Zwergmara

 

 

 

 

INFO:

 

IN KÜRZE KÖNNEN SIE AUCH AUF EIN TIER KLICKEN UND KOMMEN DIREKT AUF DIE INFOSEITE DES ENTSPRECHENDEN TIERE - WIR ARBEITEN GERADE DARAN

WISSENSWERTES

Nachfolgend bekommen Sie einige interessante Zahlen und Fakten über unseren Privat-Zoo präsentiert:

ZAHLEN & FAKTEN

Ein paar interessante Zahlen gefällig?

Kurz und knapp ein paar Infos vorab

Wie groß ist der Tierpark Donnersberg?

Das Grundstück erstreckt sich über 9000m². Uns zeichnen keine weitläufigen Spazierwege aus, sondern der Ursprungsgedanke Zoo, denn die Tiere stehen bei uns absolut im Vordergrund.

 

Wie viele Tiere leben im Zoo?

Im unserem Zoo leben ca. 120 Tierarten, inkl. Unterarten.

 

Wie viele Mitarbeiter hat der Zoo?

Wir sind ein Familienunternehmen, dass sind wir mit unserem Sohn und derzeit 3 Mitarbeitern. Wir sind eine anerkannte Einsatzstelle im Bundesfreiwilligendienst des Bundes für Natur und Umwelt, sowie freiwilliges Ökologisches Jahr bei NABU Rheinland-Pfalz. Bei der IHK Pfalz sind wir als Vollausbildungsbetrieb eingetragen.

 

Des weiteren helfen  unsere fleißigen Engel; unsere Ehrenamtlichen bei vielerlei Aufgaben.

 

Futter... Futter...Futter

Es gilt viele hungrige Mäuler zufrieden zu stellen. Jedes Tier hat seine eigenen Bedürfnisse. Die Einen dürfen fast nur Gemüse essen, andere wiederum brauchen mehr Obst. Manche sind Vegetarier, andere Allesfresser und dann haben wir noch die reinen Fleischfresser. Einige möchten ihr Futter kleingeschnitten, andere große Stücke und manche auch ganze Früchte. Dann hat jeder natürlich auch seine geschmacklichen Vorlieben. Außerdem ist darauf zu achten, dass der eine nicht zuviel und der andere zu wenig isst. Unsere Tamanduas, Schnabeligel und Gürteltiere bekommen auf die jeweilige Art zugeschnitten, eine ausgetüftelte Rezeptur als Brei serviert.

 

Von den ganzen Zusätzen, was Mineralstoffe, Spurenelemente usw. mal abgesehen …

 

Sie sehen, hier steckt eine richtige Wissenschaft dahinter.

Zu unseren absolut besonderen Raritäten gehören:

 

-Afrikanische Zibetkatze

-Fleckenmusang

-Streifentenrek

-Schwarzkoptenrek

-Rohrkatzen

-Falbkatzen

-Salzkatzen

-Fuchskusu

-Zwerggürteltier

-Tupaja

-Ogilby Bürstenschwanz-Rattenkänguru

-Schnabeligel

 

Wir haben als einziger Zoo 5 Agutiarten und 5 Arten an Gürteltieren

 

Da unsere Tiere sehr entspannt sind und daher keine Scheu haben, freuen sich die Besucher immer, dass sie die Tiere aus nächster Nähe betrachten können.

 

Wie viele Besucher hatte der Zoo 2016?

Im Jahr 2016, dem ersten Jahr für die Besucher, zählte der Zoo ca. 17.000 Besucher

 

 

Wir sind Mitglied bei:

Der Deutschen Tierparkgesellschaft

im EuroNerz e.V.

 

 

weiter Infos folgen ...

 

 

Wenn Sie fragen haben schreiben Sie uns einfach - gerne geben wir Ihnen Auskunft und veröffentlichen diese Infos dann hier.

Unser Neuer

Zoo Flyer - Download

Wir freuen uns Ihnen unseren aktuelle Tierpark-Flyer vorzustellen. Sie können den Flyer direkt hier anschauen oder auf Ihren Computer herunterladen. Viel Spaß beim Entdecken.

HIER FLYER HERUNTERLADEN

It appears you don't have Adobe Reader or PDF support in this web browser.

Click here to download the PDF

ZOO-ORDNUNG

Zum Wohl unserer Tiere und zu Ihrer eigenen Sicherheit möchten wir Sie bitten, die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen zu beachten:

1. Das Mitbringen von Hunden ist aus Sicherheits- und Gesundheitsgründen nicht gestattet.

 

2. Im gesamten Zoo gilt absolutes Fütterungsverbot, um die Gesundheit unserer Tiere nicht zu gefährden. Auch nicht mit abgerissenen Zweigen und abgezupften Grünfutter. Ausschließlich im Streichelzoo dürfen die Ziegen und Mikroschweine mit dem an der Kasse erhältlichen Zoofutter gefüttert werden.

 

3. Das Übersteigen der Absperrungen und das Greifen in die Tieranlagen sind gefährlich für Mensch und Tier und daher strengstens untersagt.

 

4. Wir bitten, die Tiere nicht durch lautes Rufen, oder durch Klopfen an den Scheiben, oder ähnlichem zu verärgern.

 

5. In unseren begehbaren Anlagen ist Rücksicht gegenüber unseren Tieren zu üben. Wenn sich ein Tier nicht streicheln lassen möchte, dann soll dies akzeptiert werden. Wir bitten die Tiere nicht festzuhalten, sie hochzuheben, oder ihnen nachzujagen.

 

6. Fotografieren ist für private Zwecke erlaubt. Bei der gewerblichen Nutzung von Fotos, die in unserem Zoo gemacht werden, ist vorher eine schriftliche Erlaubnis unter Vorlage der entsprechenden Fotos einzuholen.

 

7. Kindern unter 16 Jahren ist der Besuch im Tierpark Donnersberg aus Sicherheitsgründen nur in Begleitung Erwachsener gestattet. Eltern haften für Ihre Kinder.

 

8. Das Fahren mit Fahrrädern, Rollschuhen, Inlineskates, Skateboards und ähnlichem ist untersagt.

 

9. Bitte helfen Sie uns unseren Zoo sauber zu halten. Benutzen Sie die dafür vorgesehenen Abfalleimer.

 

10. Bitte geben Sie Fundgegenstände an der Kasse ab.

 

11. Rauchen ist in geschlossenen Räumen und im Streichelzoo untersagt. Bitte rauchen Sie an den Plätzen, an denen sich die Aschenbecher befinden.

 

12. Halten Sie sich an die Weisungen des Zoopersonals. Sollten sich Besucher nicht an die Besucherordnung halten, sind unsere Mitarbeiter berechtigt, diese aus dem Zoo zu weisen.

SCHNELLÜBERSICHT:

Startseite / Klick durch den Park / Zoo Besuch / Aktuelles / Unser Zoo / Tier / Erlebnisse / Helfen / Kontakt